Kippe-Cup 2019

Mit dem Ende des Schuljahres fand auch in diesem Jahr wieder der Kippe-Cup, unser schulinternes Fußballturnier, statt. An insgesamt sechs Spieltagen traten die Klassen der 5. bis 11. Klasse sowie ein Team der Grundschule an der Carl-Schurz-Straße gegeneinander an.

Nachdem das diesjährige Orga-Team Anfang Februar mit den Planungen begonnen hat, ging es bereits nach den Osterferien in die heiße Phase. Zu den Aufgaben des Orga-Teams gehört u.a. Sponsoren suchen; Lose, Tombolagewinne, Plakate, Banner, Sticker und vieles mehr bestellen; Anmeldebögen einsammeln und auswerten; Spielpläne erstellen und vieles mehr. Dabei den Überblick behalten? Gar nicht so einfach! Jedes Jahr gibt es meistens 1-2 Schüler*innen, die die Leitung des Orga-Teams übernehmen und z.B. dem Team sagen, was wann getan werden muss oder ebenfalls ein Auge auf die Finanzen haben.

Während des Turniers werden Lose, Würstchen, Pommes und Getränke verkauft, Spiele gepfiffen, live kommentiert, Torschützen aufgeschrieben, die Zeit gestoppt und die Musik abgespielt. Zusätzlich muss jeden Tag auf- und abgebaut werden – so ergeben sich teilweise sehr lange Tage für die Orga-Team Mitglieder.

Ich wusste nicht, dass es sooo anstrengend ist im Orga-Team zu sein. Von außen sieht das immer so einfach aus, aber es ist jedes bisschen Arbeit wert. Zusammen so ein Turnier zu organisieren, da gehört schon was dazu.

– Orga-Team Mitglied 2019

Doch was wäre der Kippe-Cup ohne euch zahlreiche Spieler*innen? Denn nur aufgrund der teilnehmenden Teams, der Unterstützung durch viele Lehrer und die positive Resonanz die der Kippe-Cup jährlich erfährt ist die Ausrichtung eines solchen Turniers durch Schüler*innen möglich.

An den insgesamt sechs Spieltagen (vier Gruppenspieltage und zwei Finaltage) war immer viel los. Zwei der vielen Highlights waren die Showspiele des Orga-Teams gegen das ehemalige Orga-Team und ein Team von Lehrern, die beide vom diesjährigen Orga-Team gewonnen wurden. Somit geht der Wanderpokal zwischen den Lehrern und dem Orga-Team dieses Jahr endlich wieder in die Hände der SchülerInnen. Geehrt wurden bei der abschließenden Siegerehrung außerdem die drei Podiumsplätze, ein Torschützenkönig, bester Torwart und bester Spieler für jede Altersklasse sowie der fairste Spieler des gesamten Turniers.

Emotional wurde es noch einmal am Ende des Finaltages. Für die Schüler der Q1 geht der letzte Kippe-Cup als Spieler oder im Orga-Team vorbei. Eine lange Zeit von bis zu sieben Kippe-Cups ist für die meisten wie im Flug vergangen, doch jetzt ist es an der Zeit nach vorne zu schauen.

Ein großes Dankeschön von Seiten des Orga-Teams geht außerdem an alle, die diesen Kippe-Cup ermöglicht und unterstützt haben. Das sind zum einen die Sponsoren, dann aber auch Kontaktpersonen in der Schule, u. A. Herr Fernandez und Frau Maxis, aber auch unsere Schulsanis, die immer mit einer helfenden Hand zur Stelle waren.

Wir sind schon sehr gespannt auf den Kippe-Cup 2020!

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …