Kippe-Volleyball goes Berlin

Die vermutlich überraschendeste Qualifikation unserer Schulteams für Berlin kam von den Volleyballerinnen im WK II.

Nach ein paar Treffen in der Mittagspause an denen ein bisschen mit dem Ball gespielt wurde, stellte man sich im Bremer Vorentscheid den Teams aus Bremerhaven und der Oberschule an der Ronzelenstraße. Nach einem Sieg gegen das Team von der Küste kam es zu einem knappen und hartem Spiel gegen das den meisten unserer Spieler nur allzu gut bekannte Team von der Ronzlenstraße. Schlussendlich gewannen wir dieses ebenfalls.
Nach ein paar Vorbereitungsspielen gegen jeweils eine achte Klasse, den Sportkurs Volleyball und ein Team aus Lehrern, freuen sich jetzt alle auf die kommende Woche in Berlin. Auf dem Plan für den ersten Spieltag stehen die Gegner aus Baden-Württemberg, Berlin und Hamburg.

„Wir wollen einfach locker in die Spiele reingehen und unser Bestes geben. Natürlich wird das nicht einfach sein, gerade weil wir auch so wenig zusammen gespielt haben und so bunt zusammengewürfelt sind, aber das ist eben die Herausforderung“

So sagt eine der Spielerinnen.

„Ich freue mich auf Berlin, da das bestimmt eine neue Erfahrung und man kann neue Leute aus anderen Bundesländern kennenlernen“

fügt eine andere hinzu.
Zusammenfassend freuen sich alle auf eine ereignisreiche Woche in Berlin, die hoffentlich allen lange in Erinnerung bleiben wird.

Das könnte Dich auch interessieren …