Berlin – Tag 4

Der letzte volle Tag in Berlin. Die Wettkämpfe sind für alle unsere Teams bereits vorbei, sodass für den vierten Tag vormittags Freizeit auf dem Programm stand.

Während die Basketballerinnen ihre Zeit mit Shoppen verbracht haben, stand für die Jungs vom Tischtennis ein ruhiger Morgen mit einer Sightseeing Runde am Alexanderplatz an. Nach einer Runde Bouldern ging es für die Volleyballerinnen ebenfalls zum Alex, bevor es gemeinsam zur Bremer Vertretung ging. Dort trafen sich alle Bremer Sportler*innen zu einem gemeinsamen Essen und einer kurzen Ehrung, bevor es zur großen Abschlussveranstaltung in die Max-Schmeling-Halle ging. Der Siegerehrung folgte eine große gemeinsame Feier mit viel Musik und Spaß aller teilnehmenden Sportler*innen, die einen tollen Abschluss darstellte. 

Das könnte Dich auch interessieren …