Projektwoche 2018

Das Organisationsteam der Projektwoche ist seit Monaten mit Planungen beschäftigt, damit wir Schüler eine Woche mit Spaß und Unterhaltung durch unsere Lehrer genießen. Nun hatten Schüler unseres Projekts die Chance hinter die Kulissen zu schauen und führten ein Interview mit Frau Wedekind, Frau Lippert und Frau König, welche die Leitung der Projektwoche tragen.

Ist es schwierig ein Projekt zu organisieren?

Die Woche zu organisieren ist schwer, weil jeder Schüler einem Projekt zugeteilt werden muss.

Auf was muss man achten?

Wichtig ist es, dass alle Kinder bestmöglich in eines ihrer gewünschten Projekte kommen, damit es ihnen Spaß macht. Natürlich muss der zeitliche Rahmen auch passen.

Welches Projekt ist am beliebtesten?

Am beliebtesten sind die Projekte „Kettenreaktion“ und „Lesen macht Spaß“.

Wie viele Projekte gibt es?

Es gibt 39 offene Projekte und 19 Geschlossene Projekte.

Warum kosten manche Projekte Geld?

Die Kosten werden für Ausflüge und Busfahrten, aber auch Material benötigt. Außerdem werden für manche Projekte Experten engagiert, die die Projekte unterstützen. 

Warum sind manche Projekte zeitlich kürzer als andere?

Die Planung der Projekte wird von den Lehrern individuell gestaltet und man kann nicht beispielsweise sechs Stunden Sport machen oder Einrad fahren.

Warum gibt es die Projektwoche?

Damit man nicht jeden Tag normal Schule hat und auch mal etwas neues ausprobieren kann.

Warum sind manche Projekte für ältere Schüler?

Für manche Themen interessieren sich jüngeren Schüler leider nicht.
Außerdem gibt es konkrete Projekte für die unteranderem gute Englischfähigkeiten vorausgesetzt werden.

Das könnte Dich auch interessieren …