How to: Himbeer – Dessert

Himbeer- Dessert, das passt zu diesem Wetter! Wir zeigen euch, wie ihr ein leckeres & frisches Himbeer-Dessert macht.

Zutaten

  • 750g Magerquark
  • 300g Joghurt
  • 100ml Sahne
  • 4 Päckchen Vanillezucker
  • 200ml Himbeersaft (oder ähnlichen Saft)
  • 1 Packung Löffelbiscuits
  • 750 gefrorene Himbeeren
  • 100g braunen Zucker
  • 150g Kokosflocken
  • Himbeeren und Raffaello für die Deko

Zubereitung

  1. Vanillezucker, Kokosflocken, Sahne, Joghurt und den Quark zusammen mischen. Somit entsteht die Quarkcreme
  2. Quarkcreme in den Kühlschrank stellen
  3. Für die Himbeeren-Sauce: Himbeeren mit dem braunen Zucker in einem Top erwärmen
  4. Sauce abkühlen lassen
  5. Himbeersaft in einen tiefen Teller gießen
  6. Die Löffelbiscuits einmal kurz in den Himbeersaft tunken (Damit werden sie außen etwas weicher und bleiben innen noch knackig)
  7. Quarkmasse, etwas Himbeersoße und die Löffelbiscuits abwechselnd in einem hohem Glas übereinander schichten
  8. Wenn ihr Lust und Laune habt, könnt ihr euer Dessert am Ende mit frischen Himbeeren, Raffaelo oder Kokosflocken verzieren

Wir hoffen, euch hat das Rezept gefallen. Viel Spaß beim Nachmachen und Guten Appetit!

Das könnte Dich auch interessieren …