„Lyrik kann nervig sein – und das ist auch gut so!“

Lyrik – ein Thema, das bei den wenigsten Schülern Begeisterung auslöst. Das langweilige Analysieren von Gedichten aus längst vergangener Zeit und die immer wiederkehrende Frage: Was will der Autor uns damit sagen?