Die letzten Beiträge:

Überbrückungszeit

Sobald die mündlichen Prüfungen vorbei sind, fallen viele Schüler in ein kleines, manchmal auch großes, Loch und wissen nichts mehr mit ihrem Leben anzufangen. Bevor ich in der Abiprüfungsphase angekommen war, habe ich mir die schönsten Bilder ausgemalt, was ich machen kann, wenn ich endlich nicht mehr zur Schule gehen muss: Jeden Tag ausschlafen, ganz viel mit Freunden machen, nur noch die Dinge tun, auf die ich Lust habe und meine Zukunft so planen, wie ich das gerne möchte. Meine...

Wie entsteht ein Beitrag bei kippebloggt?

Viele denken, dass es einfach ist und schnell geht, einen Beitrag für den Blog zu schreiben. Jedoch passiert ziemlich viel im Hintergrund, was erledigt werden muss und einige Vorbereitungen, die getroffen werden müssen. Hier mal grob zusammengefasst: Wie entsteht eigentlich so ein Beitrag?

How to: Relax

Gerade in Prüfungszeiten fällt es vielen Menschen schwer, sich entspannen zu können. Doch es ist neben dem Lernen wichtig, sich eine Pause  zu gönnen, damit sich das Gelernte im Gehirn festsetzt. Hierbei ist es essenziell, sich nur auf das Entspannen zu fokussieren. Und damit ihr mit euren Gedanken nicht doch zu den Büchern abschweift, sind hier einige Vorschläge, die euch vom Lernen ablenken: Sich ein heißes Bad einlassen Ein gutes Buch lesen –  Lehrbücher sind natürlich verboten beim Entspannen Einen...

Alle auf den Platz!

Bald ist es endlich soweit! Wir stehen bereit für den 13. Kippe-Cup! Das Wetter in Bremen wird wieder erträglicher, Klassen spielen im Sportunterricht draußen Fussball und ein Orga- Team welches seit Februar auf die große Woche hinarbeitet. Der Kippe-Cup, das alljährliche schulinterne Fussballturnier des Kippenberg-Gymnasiums, geht in die nächste Runde.

Das solidarische Grundeinkommen – eine Alternative zu Hartz IV?

Im Politikunterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler der Q1 im Rahmen des Abitur-Schwerpunktthemas „Armut“ mit dem derzeit breit diskutierten solidarischen Grundeinkommen (SGE) beschäftigt. Was sich genau hinter diesem Begriff verbirgt und wie die Schülerinnen und Schüler zu der Idee stehen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Tipps gegen Menstrutionsbeschwerden – Wenn man nur noch rot sieht

Erdbeerwoche, Fräulein Rot, Tage oder auch einfach Menstruation. Durchschnittlich bekommt man mit 13 Jahren zum ersten Mal Besuch von der roten Welle. Viele Mädchen meistern die erste Regelblutung mit Bravur, andere dagegen haben starke Probleme in eine gewisse Routine zu gelangen, wissen nicht genau wie sie mit den Schmerzen umgehen sollen und sind schlicht überfordert mit der ungewohnten Situation.

Achtung! Schulpullis!

Die Schüler-Vertretung hat für unsere Schule Pullover organisiert, die ab der nächsten Woche für 30 Euro in der Mensa vorbestellt werden können. Sie sind in den Farben rot, blau, grau und schwarz erhältlich.

Aprilscherz 2018: Unsere Mensa wird vegan!

Auf der allgemeinen Bremer-Schulküchen-Konferenz (kurz „ABSK“)  wurde eine neue Vorschrift beschlossen, welche alle Mensabetreiber in Bremen dazu auffordert, ihre Speisepläne ausschließlich vegan zu gestalten. Unsere Mensaleitung äußerte sich bisher noch nicht zu den neuen Regelungen gegenüber kippebloggt. Ob es spürbare Änderungen für uns Schüler geben wird, steht noch nicht fest. Update: Anonyme Informanten berichteten der Redaktion von kippebloggt gegenüber, dass es bereits Aufstände und Demonstrationen der Lehrer gab. „Die Demos verliefen sehr entspannt – es gab keine Verletzten.“ – so erzählt...

How to: WhatsApp Hacks

Nahezu jeder nutzt heutzutage den Nachrichtendienst WhatsApp. Verständlich, denn viel leichter kann man mit Mitmenschen nicht in Kontakt treten. Allerdings schöpft kaum jemand das volle Potenzial von WhatsApp aus. Im Folgenden habe ich 10 Tipps und Tricks für euch, die den Alltag mit WhatsApp abwechslungsreicher und nützlicher machen können. 

How to: Meinungsbildung

Wie bilde ich mir eine eigene Meinung zu einem Thema? Was denke ich darüber? Wie kann es mein Handeln verändern, wenn ich mir meiner Meinung zu einem Thema bewusst bin? All dies sind Fragen, die immer wichtiger werden. Dabei ist es egal ob es sich um globale Probleme oder „nur“ Ereignisse in der Schule oder zuhause handelt. Die folgenden Fragen können helfen, sich über seine eigene Stellung bewusst zu werden.